Willkommen in der Welt von Oris

Die Uhrenmanufaktur Oris SA wurde 1904 von Paul Cattin und Georges Christian im Schweizer Hölstein gegründet. Oris entwickelte sich in den folgenden Jahren zu einem der wichtigsten Uhrenhersteller in der Schweiz. » mehr lesen

Rüschenbeck präsentiertOris Kollektionen

Oris Uhren bei Rüschenbeck

Über Oris

Zu Spitzenzeiten beschäftigte Oris bis zu 1.000 Mitarbeiter und produzierte im 1974 über 1,4 Mio. Uhren. Die Quarzkriese stoppte diese Erfolgsstory abrupt. Zunächst wurde ORIS in die ASUAG (heutige SWATCH-Group) integriert. Allerdings wurde Oris 1981 aus dem Uhrenverbund ASUAG (heutige SWATCH-Group) herausgekauft.

Das Unternehmen seit diesem Zeitpunkt einer der wenigen unabhängigen Uhrenhersteller in privater Hand. Die Fertigung in Hölstein ist dem Gütesigel Swiss Made zu 100 % verpflichtet. Alle Uhren verwenden Schweizer Qualitätswerke von ETA oder SELLITA.

Die Uhrenkollektionen stammen alle aus der Fertigung in Hölstein und sind Swiss Made, dabei basieren die Oris Kollektionen auf ETA- oder Sellita-Uhrenwerken. 2014 entwickelte Oris zum 110-jährigen Jubiläum das hauseigene Manufakturwerk.

«